fotostreifen

Akademie für weibliche Spiritualität

und postpatriarchale Visionen

Logo Polythea

AKTUELLES

Unser Tempel feiert am 10. März 2024seinen 9. Geburtstag!
in Tübingen-Lustnau, Alberstr. 8

Unsere Tore sind ab 11 Uhr morgens geöffnet. Und gegen 12 Uhr beginnen wir mit unserem Programm mit derKonzertgitarristin Angelika Seegers, und mit Vera Zingsem, die u.a. Kostproben aus ihrem vor kurzem erschienenen Märchenroman „Die Geschichte von der verlorenen Nacht“ zum Besten geben.

Weitere Details siehe beigefügte Datei!

 

***

 

 

Arkuna - Frauenbildungszentrum in Stuttgart

veranstaltet am Sonntag, 03.03.2024, 11.00 Uhr, einen Online-Vortrag
mit Vera Zingsem:

Mythische Bäume

In unserer heimischen Kultur wird uns das seltene Glück zuteil, daß alle die Bäume, die wir bis heute schätzen und die auch unsere Märchen beleben, von unseren Vorfahrinnen als große weiblich-göttliche Wesenheiten verehrt und angeredet wurden. Gerne sprach man die Bäume mit dem Wort „Frau“ an; Frau Ellhorn, z. B., oder Frau Weckolter, Frau Hasel …, und das Wort „Frau“ war in unserer Tradition gleichbedeutend mit dem Wort „Göttin“.

Im Wald stehen diese Bäume zusammen wie in einem Tempel, wer den Wald betritt, betritt damit heiligen weiblichen (Nähr-)Boden. Gleich fünf Bäume sind der großen Göttin Holle geweiht, was ihre Bedeutung für unseren Kulturkreis noch unterstreicht.

Auch unseren Wochentagen wurden sieben verschiedene Bäume zugeordnet. Mit ihrer Hilfe können wir die einzelnen Wochentage noch bewußter durchleben. Sie korrespondieren zudem mit den Planeten, die unsere Woche strukturieren!

Anmeldung erforderlich, danach wird der Zoom-Link zugeschickt.

13 Eurakel

Vera Zingsem
geb. 1954, Theologin, Pädagogin, Mythenforscherin, Tanzpädagogin (Kreis-und Folkloretänze), freie Autorin und Dozentin, zahlreiche Bücher und Essays zum Thema Spiritualität, weibliche Mythen und Symbolsprache. Gründungsmitglied von Polythea e.V.

***

Frauen fliegen freitags

Flug-Impulse zum Freya-Venustag

Von und mit Vera Zingsem

Beginn ist am 2. Februar 2024,  das erste große Göttinnenfest im Jahreskreis: Brigida - Imbolc  -  Lichtmess.

Es sind 24 Freitage bis einschließlich 12. Juli 2024 geplant.

Weitere Details/Anmeldung/Gebühren siehe beigefügte Datei.

 

Hinweis: Neuer Märchenroman von Vera Zingsem "Die Geschichte von der verlorenen Nacht" zu beziehen bei www.pomaska-brand-verlag.de, in jeder Buchhandlung oder direkt bei Vera Zingsem verazingsem@gmx.de

 

***

 

Frau Holle Fest 2024

vom 5. - 7. Januar 2024 in Reimlingen

PolyThea e.V. lädt ein zum
Frau Holle Fest -  mit Göttinnen-Kraft ins Neue Jahr eintreten!

5. - 7. Januar 2024

Im Tagungshaus Reimlingen, Schloßstr. 2, 86756 Reimlingen

 

Beginn am Freitag um 17.00 Uhr, Ende am Sonntag nach dem Mittagessen!

Programm, Anmeldemodalitäten usw. siehe beigefügte Datei!

***

Im Raum für Göttinnenkultur Tübingen, Alberstr. 8

1. Keltische Weisen zur Gitarre

Weise Märchen, Mythen und Geschichten für die dunkelste Zeit des Jahres

Mit Angelika Seegers und Vera Zingsem

Sonntag, 10. Dezember 2023 - 17.00 Uhr

Ein Nachmittag, der die Seele zum Klingen und die Augen ins Leuchten bringt.

Weitere Details (Anmeldung/Seminargebühr u.a.) siehe beigeheftete Datei.

2. Einladung zur Jahreshauptversammlung PolyThea e.V. siehe beigeheftete Datei!

***

24teiliger spiritueller Adventskalender
mit Überraschungen aus der Mythologie in Form von Tagesimpulsen
mit Vera Zingsem
01.—24. Dezember 2023
Die Tagesimpulse erfolgen via täglicher e-mail in den frühen Morgenstunden, sodass auch FrühaufsteherInnen mit diesem Impuls in den Tag starten können. Wann am Tag Ihr das Türchen öffnet, bleibt Euch überlassen.
Energieausgleich 96 Euro (entspricht 4 € pro Einheit)
Überweisung diesmal bitte auf
Kto. Mechthild Schmitt Ing.Diba DE26 5001 0517 5400 9932 89
Infos und Anmeldung: mechthild.s.schmitt@gmx.de
Tel. 07071 9208377

 

***

 

Online-Vortrag Serie
„Mythische Bäume — mythische Feste“
„Nadelbäume – Immergrüne Bäume – Weihenachtsbäume
mit Vera Zingsem - Sonntag, 26. November 2023 - 20:00 - 21:30 Uhr
Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt.
Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de - C. Wellenhöfer Vacher Str. 144 90766 Fürth
***

Raum für Göttinnenkultur Tübingen, Alberstr. 8

6. Nov. 2023, 20.00 Uhr: mit Arunga HeidenMondTagsRitual

Die MondKräfte erspüren mit Klängen, Gesängen, Rhythmen und Ritualen, darum geht es in der Veranstaltungs-Reihe „Mond-Tags-Rituale“. Wir haben bisher schon 2 Mondabende gestaltet, einen zu Vollmond und einen zu Schwarzmond.

Energieauslgeich: 20,- € / Anmeldung bei Vera Zingsem: verazingsem@gmx.de Tel: 0174/9838690.

Weitere Infos siehe beigefügte Datei!

***

Online-Vortrag Serie
"Mythische Bäume — mythische Feste“
Die großen Göttinnen und ihre heiligen Bäume“
Bäume anderer Kulturen mit Vera Zingsem
Sonntag, 29. Oktober 2023 20:00 - 21:30 Uhr
Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt.
Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de
Vera ahnt jetzt schon, dass der Abend nicht reichen wird und es evtl.
einen zweiten Teil dazu geben wird. Das sehen und besprechen wir dann
gerne an selbigem Abend.
Weitere Infos siehe beigefügte Datei.
***

 Mythische Bäume — mythische Feste - Der Baum im Märchen
                       mit Vera Zingsem Sonntag, 8.10.2023 / 20:00 - 21:30 Uhr
Wir treffen uns online: Sonntag, 8.10.2023 / 20:00-21:30 Uhr Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt. Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de
***
Online Vortrag:
„Mythische Bäume — mythische Feste“
                  „Frau Hasel“ ein Abend mit Diana - Artemis - Merkur - Odin
                mit Vera Zingsem Sonntag, 27. August 2023 20:00 - 21:30 Uhr
Wir treffen uns online. Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt.
Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de
C. Wellenhöfer Vacher Str. 144 90766 Fürth
Weitere Infos siehe beigefügte Datei.
***
Feuer und Wasser

                        Ein Sommerabend der Mythen und Märchen

25. Aug. 2023 - 19.30 Uhr-22.00 Uhr

im Pallas der Burgruine Hohenstaufen

mit der bekannten Autorin und Geschichtenerzählerin Vera Zingsem

 

Feuer wird mit der Lebenskraft der Sonne verglichen, die bei uns früher auch Heilschein genannt wurde: eine fröhliche und heilsame Energie, die das Korn reifen und die Liebe sprießen lässt. Wasser hat mit dem Geschenk des Lebens überhaupt zu tun. Heilige Brunnen, Seen und Teiche galten einst als die „Geburtskanäle“ der Erde. Sie stehen für Klarheit, tiefgründiges Denken und Weisheit.

Vera Zingsem nimmt uns mit auf eine Reise in den Zauber dieser gegensätzlichen Elemente. Ein Sommerabend der Mythen, Märchen und Gedichte – bei gutem Wetter im Pallas der Burgruine – und somit ein echtes Highlight!

Inklusive einem kräftigen Kesselgoulasch mit Spätzle und Kartoffelsalat. Preis: 38,- Euro

Weitere Infos und Anmeldung:
***

Einladung für zwei Seminare:
1. Zoom-Vortrag Mythische Bäume - mythische Feste 23.06.2023
2. Präsenz-Seminar Freya -Iduna -Thor vom Zauber der nordischen Mythen 16./17.06.2023 
                                               1. Live-Vortrag Serie
                                    „Mythische Bäume — mythische Feste“
                     Die Bäume der Göttin Holle - Holunder / Linde /Wacholder
                             mit Vera Zingsem Freitag, 23. Juni 2023 20:00 - 21:30 Uhr
Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt. Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de C. Wellenhöfer Vacher Str. 144 90766 Fürth
Weitere Infos siehe beigefügte Datei.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
2. Präsenz-Seminar:

Ihr Lieben Interessierten und Freunde der ImPulseSeminare

Zu Gast bei ImPulse Seminare

Freya, Iduna, Thor – Vom Zauber der  nordischen Mythen

Seminar:
Freitag: 16.06.2023 von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag: 17.06.2023 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ausgleich: 120,00 €

Anmeldung und Information: Ilse Volkers, Telefon 04331-88576 oder ilse.volkers@t-online.de

Vera Zingsem wirft einen unbefangenen Blick auf die germanische Mythologie und nimmt uns mit in eine Vorstellungswelt, die uns überrascht. Wer hätte gedacht, dass die Germanen keineswegs in einem vorwiegend kriegerischen Kosmos hausten, sondern im  Gegenteil ein fröhliches, lebensbejahendes und menschenfreundliches Weltbild hatten, in dem vor allem der Liebe in ihren vielfältigen Facetten ein hoher Stellenwert zugesprochen wurde? Die Natur, die Götter- und die Menschenwelt erlebten sie als eng miteinander verwoben, Frauen waren hoch geehrt, ebenso die Dichtkunst und die friedliche Konfliktlösung durch Einberufung von Volks- und Gerichtsversammlungen („Thing“).‍

Vera Zingsem ist Theologin und (Tanz-)Pädagogin und lebt als freie Autorin und (FH-)Dozentin in Tübingen. Als vergleichende Mythenforscherin und -erzählerin hat sie sich einen Namen auch über die Grenzen Deutschlands hinaus gemacht. Einen Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die Symbolik des Weiblichen in den Religionen der Welt.

Mit sonnigen Grüßen von der Ostsee
Uli

ImPulseSeminare
Ulrich Gappel
Gasstr. 5
24340 Eckernförde
Tel. 04351 7674832
Email info@ImPulseSeminare.de
www.ImPulseSeminare.de

***
Der Kessel der Verwandlung …
eine etwas andere Pfingstbotschaft
                                               mit Vera Zingsem
                                   Pfingstmontag, 29. Mai 2023 20:00 - 21:30 Uhr
Wir treffen uns innerhalb der online-Plattform Zoom. Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt.
Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de - C. Wellenhöfer Vacher Str. 144 90766 Fürth www.schulen-der-weisheit.de
Weitere Details siehe beigefügte Datei.
Das Datum für das zuerst angekündigte Thema "Mythische Bäume - die Esche" wird neu festgelegt.
***
Live-Vortrag Serie„Mythische Bäume — mythische Feste“
 Apfel-/ Granatapfel- / Maienbaum
Heilige Hochzeit, Mailag, Walpurgis, das keltische Fest Beltane und die Göttin Rhiannon
                  mit Vera ZingsemMontag, 1. Mai 2023 / 20:00 - 21:30 Uhr
Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt. Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de
***
Freya, Iduna & Thor Vom Zauber heimischer Mythen
Vortrag und Seminar mit Vera Zingsem
im Zentrum Annette Blasius - Im Hammerter Grund 11 - 66663 Merzig-Brotdorf
Vortrag: Fr 14.04.2023 | 19:00 - 21:00 Uhr. Weitere Infos, Anmeldemodalitäten
Seminar: Sa 15.04.2023 | 11:00 - 17:00 Uhr. Weitere Infos, Anmeldemodalitäten
***

 „Mythische Bäume — mythische Feste“

 Die Eiche Orakel – und Mutterbaum

                                           mit Vera Zingsem

 Sonntag, 26. März 2023, 20:00 - 21:30 Uhr

 

Live-Vortrag. Wir treffen uns innerhalb der Online-Plattform Zoom.

Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25 Euro zugesandt.

Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de

Weitere Details siehe beigefügte Datei.

***

ARKUNA - Frauenbildungszentrum e.V. in Stuttgart:
Freya, Iduna & Thor“ – Vom Zauber heimischer Mythen

Termin: Sonntag, 12. März 2023, 11 Uhr

Vortrag: Vera Zingsem

Online-Vortrag – Zoom-Link wird nach der Anmeldung zugeschickt / gerne können sich auch Männer für den Online-Vortrag anmelden!

13 Eurakel

Anmeldung erforderlich

Die GermanInnen feierten und liebten die Liebe in Gestalt ihrer Lieblingsgöttin Freya, die gleich auf drei Jenseitsburgen den Vorsitz führte. Ihr zur Seite standen Frigg, Iduna, Ostara, Gefjon, Sif, Gerda, Lofn, Skadi, Hel und – die allumfassende große Göttin Holle als Liebesgöttin, Himmelskönigin, Erdmutter und Totengöttin. Mit den Walküren schufen sie gar ein geradezu einmaliges Frauengremium!

Unsere VorfahrInnen verehrten die Sonne als Göttin in ihren vielfältigen Erscheinungsformen. Sie hatten eine Vorliebe für Poesie und Gesang, und ihre Seherinnen – wie Weleda – waren sogar bis nach Ägypten berühmt. In ihrer Götter- und Mythenwelt ging es frei und sehr demokratisch zu. Anders auch als es das Vorurteil besagt, wollten sie den Frieden und nicht den Krieg. So war auch der Hammergott Thor, Gemahl der Korngöttin Sif, nicht der Draufschläger, als der er so gern dargestellt wird. Der Friedensschluss zwischen Wanen und Asen galt sogar als Geburtsstunde der Poesie! Bei diesem feierlichen Anlass wurde auch festgelegt, dass die Gottheiten sich allesamt jeden Tag mit den drei Nornen, den Schicksalsschwestern am Weltenbaum zu beraten hatten, damit es nie wieder Krieg zwischen Asen und Wanen gebe! Diese Mythen, die selbst wesentlich schamanische Züge tragen, bilden eine Brücke zwischen dem Schamanismus der sibirischen und der nordamerikanischen Kulturen.

Die Mythologie unserer VorfahrInnen war charmant, fröhlich, lebenslustig und vor allem in ihrer Frauenverehrung bemerkenswert!

***

Wir beginnen mit einem offenen Empfang um 11.00 Uhr.

Für musikalische Glanzpunkte wird diesmal wieder die bekannte Stuttgarter Konzertgitarristin Angelika Seegers (klassische Gitarre) sorgen. Vera Zingsem würdigt in ihrem bekannt lockeren Erzählstil die Göttinnen des März: Isis-Aphrodite, Kybele und Juno.

Um Voranmeldung wird gebeten: verazingsem@gmx.de Tel.: 01749838690

Spontane Gäste sind aber auch herzlich willkommen.

 

Auf ein inspirierendes Miteinander freuen sich die drei PolyThea-Vorstandsfrauen

Conny Luckenbach, Ursula Stahl und Vera Zingsem

 

Weitere Details siehe beigefügte Datei.

***

"Mythische Bäume — mythische Feste“
                  Die Eibe - Mutterbaum - Lebensbaum - Weltenbaum
      mit Vera Zingsem, Sonntag, 26. Februar 2023, 20:00 - 21:30 Uhr
Wir treffen uns innerhalb der online-Plattform Zoom.
So. 26. Februar 2023 20:00—21:30 Uhr
Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25,-  Euro zugesandt.
Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de
C. Wellenhöfer Vacher Str. 144 90766 Fürth www.schulen-der-weisheit.de
Weitere Details siehe beigefügte Datei.

***

Wir freuen uns, Euch zu einer weiteren Serie mit Vera Zingsem einladen zu können: "Mythische Bäume - mythische Feste" und starten am

Freitag, den 3. Februar 2023 - 20:00 Uhr - mit der glänzendstrahlenden Birke:

„Mythische Bäume — mythische Feste“ BIRKE BERKANA BRIGIDA WEISSE GÖTTIN

mit Vera Zingsem 

Der Link wird Dir nach Anmeldung und getätigtem Energieausgleich von 25,00 Euro zugesandt.

Infos und Anmeldung: conny@schulen-der-weisheit.de - C. Wellenhöfer Vacher Str. 144 90766 Fürth schulen-der-weisheit.de

Weitere Infos: siehe beigefügte Datei.

Vera arbeitet gerade an den weiteren Terminen mit Themen, die wir Euch baldmöglichst zum Vormerken zukommen lassen werden.

Wie schön, dass wir uns wieder zuverlässig das Jahr über treffen können.

***

PolyThea e.V. lädt ein zum 10.

Frau Holle Festmit Göttinnen-Kraft ins Neue Jahr eintreten!

6. – 8. Januar 2023

Im Kloster Malgarten, in 49565 Bramsche-Malgarten  (Nähe Osnabrück).

Beginn am Freitag um 17.00 Uhr, Ende am Sonntag nach dem Mittagessen!

Programm, Anmeldemodalitäten usw. siehe beigefügte Datei!

***

Liebe PolyThea-Freundinnen und -Freunde,

das schon länger vergriffene Buch von Vera Zingsem zu den germanischen (nordischen) Mythen ist neu herausgekommen.

Neuauflage

Wer das Buch noch zu Weihnachten haben will, kann es jetzt beim Pomaska Brand Verlag bestellen, denn in den Handel kommt es erst im Januar.

Die Mailadresse ist:

info@pomaska-brand-verlag.de

Nicht vergessen, auch die Lieferadresse angeben.

***

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

***

Filmempfehlung Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

***

***

  • Interview Vera Zingsem Kongress „Zeit des Wandels – die weibliche Kraft kehrt zurück“